Home
Grundlagen
Handpunkte
Krebsinformation
Weitere Themen
Krankheiten
Wichtiges
Interessantes
Die Untersuchung
Bauchorgane

 Bauchorgane


Abbildung 28

Abbildung 29

Der Darmpunkt liegt 1 Fingerbreite von der proximalen Quergelenkfalte des Zeigefingers.

Der Magenpunkt liegt in der Nähe des Verbindungspunktes der Kopf- und Lebenslinien.

Der Pankreaspunkt liegt unter dem Magenpunkt. Dieser Punkt ist bei der Zuckerkrankheit immer zu finden. Eine Resonanz auf Insulin ist dann fast immer vorhanden.

Der Leberpunkt liegt zwischen Darm und Magen.

Der Appendix- Punkt liegt in der Mitte des fĂĽnften Mittelhandknochen.

Der Gallenblasen-Punkt liegt auf dem fĂĽnften Mittelhandknochen, 1 Daumenbreite von der Handgelenkfalte entfernt. Dort entsteht eine kleine Mulde bei leichtem Faustschluss.

 

Urogenitale Punkte


Abbildung 30

Die Punkte des Urogenitalen Systems liegen auf einer Linie, die zwischen den 4. und 5. Mittelhandknochen verläuft, näher zu dem 4.Mittelhandknochen.

Der Punkt der äußeren Genitalien liegt ca 2 Querfinger von der Oszillation entfernt.

Der Blasenpunkt liegt ca. 3 Querfinger von dem Oszillationspunkt entfernt.

Der Nierenpunkt liegt weiter distal ca 1Querfinger von der Schwimmhaut zwischen dem Ringfinger und dem Kleinfinger.

Der Prostata (Uterus)- Punkt: liegt weiter distal von der Blase, in der Höhe des Magenpunktes.

DerOvarpunkt liegt ulnar von der urogenitalen Linie in Höhe des Punktes Dünndarm3.

DerMamma- Punkt liegt an der unteren Grenze des Daumenballens, 1Querfinger von dem Oszillationspunkt entfernt.

Interessanterweise sind bei Krebserkrankungen der BrustdrĂĽse der Ovarpunkt und der Brustpunkt vorhanden. Die beiden Punkte verschwinden zuletzt nach Gabe der OĂ–- Mittel. Sie treten beide auf, wenn nach dem Ausschalten der Handpunkte mit den OĂ–- Mitteln, Wasser peripher und zentral aufgelegt wird. Bei anderen Erkrankungen der weiblichen Brust ist nur der Brustpunkt zu finden. Dies kann man intraoperativ feststellen, wenn man bei Krebsverdacht eine Probeentnahme durchfĂĽhrt wird. Bei Krebserkrankung sind dann die Oszillations-, Brust- und Ovarpunkte zu finden. Bei gutartigen Tumoren ist nur der Brustpunkt vorhanden.

Eine ähnliche Beobachtung habe ich bei Schilddrüsenoperationen festgestellt. Nach dem Hautschnitt zu einer Schilddrüsenoperation findet man sofort den Punkt der Wirbelsäule, der bei manchen Patienten vor dem Hautschnitt, nicht vorhanden war. Bei der Resektion der Schilddrüse tritt ein Punkt in der Mitte der distalen Quergelenkfalte des Kleinfingers auf. Diese Beobachtung wird später ausführlicher behandelt.

 

[Home] [Grundlagen] [Handpunkte] [Krebsinformation] [Weitere Themen] [Krankheiten] [Wichtiges] [Interessantes] [Die Untersuchung]